Datenschutzerklärung

Unser Datenschutzversprechen: Bayer nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Die Bayer Vital GmbH, Kaiser-Weilhelm-Allee 70, 51368 Leverkusen (im Folgenden „uns“, „unser“ und „wir“), als die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, möchte Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

1. Verarbeitungszweck(e) und Kategorien personenbezogener Daten

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:

2. Übermittlung personenbezogener Daten

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten setzen wir in gewissem Umfang spezialisierte Dienstleister ein, die Ihre Daten in unserem Auftrag verarbeiten. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.

3. Aufbewahrungsfristen für personenbezogene Daten

Die sogenannten Server-Logfiles werden nach spätestens 30 Tagen gelöscht. Die personenbezogenen Daten die im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an einem Webinar, durch das Abgeben von Feedback oder Fragen, sowie der Beantwortung und Teilnahme an Online-Tests, werden spätestens 12 Monate nach Ablauf der On-Demand-Version gelöscht. Ihre Zugangs- und Ihre Kontaktdaten speichern wir so lange, wie dies zur Aufrechterhaltung Ihres Zugangs zur Webinar-Plattform erforderlich ist. Sollte diese für einen längeren Zeitraum ruhen, werden Ihre personenbezogenen Daten nach 2 Jahren automatisch gelöscht, es sei denn, geltende gesetzliche Bestimmungen verlangen etwas Anderes (z.B. in Zusammenhang mit vertraglichen Vereinbarungen oder anhängigen Gerichtsverfahren).

4. Rechtsgrundlagen für eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Um sicher zu stellen, dass die Lernplattform für Webinare ausschließlich Fachkreisen gewährt wird folgt dies der Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Art. 6(1)(b) DSGVO. Für die Übersendung von Marketing-Mitteilungen holen wir zuvor Ihre Einwilligung ein nach Art.6(1)(a) der DSGVO.

5. Hinweise zu Ihren Rechten

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stehen Ihnen die folgenden Rechte zu: das Recht auf Auskunft über und Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, das Recht, eine Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu verlangen, das Recht, eine eingeschränkte Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen oder dieser gänzlich zu widersprechen. Weitere Rechte sind das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer Daten sowie das Recht, sich bei den Datenschutz-Aufsichtsbehörden zu beschweren. Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, ohne dass hierdurch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem erfolgten Widerruf beeinträchtigt wird. Sollten Sie Fragen in Zusammenhang mit dem Datenschutz oder Ihrer Einwilligung haben oder von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich bitte an Bayer Vital GmbH, Datenschutz, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51368 Leverkusen, oder senden Sie eine E-Mail datenschutz-bv@bayer.com. Diese Datenschutzerklärung wurde erstellt: 13.11.2018